Ein ganz besonderes
Studierendenwohnheim in der Kölner Südstadt

Wer sind wir?

Das Schmittmann-Kolleg ist ein kleines, 24-köpfiges Studierendenwohnheim in der Kölner Südstadt. Das Besondere am Schmittmann-Kolleg: Das Wohnheim wird von uns, seinen Bewohner*innen, selbst verwaltet und es gibt jedes Semester ein von einem Bewohner*innen gestaltetes Semesterprogramm zu einem ausgewählten Thema. Das Semesterprogramm sorgt einerseits für ein gutes gemeinschaftliches Klima im Haus, andererseits bietet es die Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Im Haus finden sich eine Bibliothek, ein Fernsehraum, eine große gemeinsame Küche und vieles mehr. Die gute Ausstattung und sonstige Vergünstigungen verdanken wir dem Verein Kreuz-Kolleg Benedikt-Schmittmann-Haus und der Benedikt und Helene Schmittmann-Wahlen-Stiftung. Wenn du Interesse daran hast, ein Teil von uns zu werden, klick‘ doch herum und bewirb dich bei uns.

Aktuelles

Unser Programm für das Sommersemester 2021 ist da!

In diesem Semester beschäftigen wir uns mit dem Thema „Sprache und Emotion“. Den Programmflyer findet ihr HIER.

The topic of 2021 summerterm is „language and emotion“.

Die Vorträge finden online über Zoom statt.


Der nächste Vortrag ist am Montag, den 17. Mai um 19:30 Uhr zum Thema „Trauma und Resilienz in der Gehörlosencommunity“.

Die Teilnahme ist über den folgenden Link möglich: https://uni-koeln.zoom.us/j/95280845929?pwd=M2VGN080cXNnQjk1K3dWYVZIMnc3UT09
(Meeting-ID: 952 8084 5929; Passwort: 390905)